direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Werkstoffkunde I
SoSe 2017
Praktikum
(Tutorium)

Sprache: deutsch | Umfang: 2 SWS |
Rhythmus: jedes 2. Semester (SoSe)
Semesterüberblick

Das Praktikum beginnt erst in der 18. KW!


Die Teilnahme an allen Versuchen des Praktikums (WK I und WKII) und ein Gruppenvortrag wird mit 10 von 100 Punkten in der Portfolioprüfungsleistung bewertet.

  • Die Verteilung der Praktikumstermine erfolgt über MOSES. Dort bitte anmelden!
    Anmeldezeitraum: 01.04. bis 18.04.2018 (bis 18:00 Uhr)
  • Obligatorische Voraussetzung für die Teilnahme am Praktikum ist die Sicherheitseinweisung.
  • Erläuterungen zur Anwesenheits- und Feiertagsregelung finden Sie hier
  • Umdrucke und weiteres Lehrmaterial auf ISIS: Zugang mit Passwort. Passwortbekanntgabe in der 1. IV am 16.04.2018.
Bitte machen Sie sich mit den allgemeinen Hinweisen und Richtlinien zum Praktikum vertraut: siehe unten
Hausaufgaben
Die Bearbeitung der Hausaufgaben erfolgt in Untergruppen, die im Praktikum gebildet werden, und ist deshalb nur bei regelmäßiger Teilnahme an der zugewiesenen Praktikumsgruppe möglich.
Inhalte ergeben sich aus der IV und Praktikum.
Aufgabenstellung und Abgabe online über den aktuellen ISIS-Kurs.

Nach oben

Erläuterungen zur Anwesenheits- und Feiertagsregelung (SoSe)

  • Die Teilnahme an allen Versuchen des Praktikums (WK I im SoSe und WK II im WiSe) ist Bestandteil des Moduls und geht mit 10 von 100 Punkten in die Portfolioprüfungsleistung ein.

  • Die Teilnahme am jeweils ersten Praktikum, zu dem Sie von MOSES eingeteilt wurden, ist dringend zu empfehlen, da hier die Untergruppen für die Hausaufgaben gebildet werden.

  • Folgende Bedingungen für einen kontinuierlichen Ablauf des Praktikums gelten, um diese 10 Punkte erhalten zu können:

    • Die Praktikumszuteilung über MOSES ist verbindlich. Damit wird die ausgeglichene Verteilung der Studierenden auf die Praktikumstermine gewährleistet. Dies hat sowohl sicherheitstechnische als auch didaktische Gründe.

    • 100%ige Anwesenheit an allen Praktikumsterminen und über den gesamten Terminzeitraum. Verspätetes Erscheinen führt zu einer Überweisung auf einen anderen Termin.

    • Ein Ausschluss vom Praktikum und eine damit einhergehende Überweisung erfolgt ebenso, wenn Sie unvorbereitet zum Praktikum erscheinen.

    • Bei Krankheit (unter Vorlage (nicht Hinterlegung) eines Attestes) lassen Sie sich bitte auf einen anderen Termin von Ihrem Tutor überweisen. Bei unangekündigtem (spontanem) Erscheinen zu einem von Ihnen gewählten Termin können Sie nicht am PR teilnehmen. Sie werden daraufhin überwiesen.

    • Ein Feiertag stellt Sie nicht von der Teilnahme am jeweiligen Praktikum frei.
      Feiertage im Sommersemester:

      • 1. Mai: Studierende der Dienstagsstermine der entsprechenden Woche kommen bitte am _______ __.__. von __ bis __ Uhr in den EB 126, um auf andere Termine des ersten Praktikums überwiesen zu werden.
      • Himmelfahrt: Studierende der Donnerstagstermine der entsprechenden Woche werden von ihren Tutoren auf andere Termine überwiesen.
      • Pfingstmontag: Studierende der Montagstermine der entsprechenden Woche werden von ihren Tutoren auf andere Termine überwiesen.

Nach oben

Allgemeine Infos zum Praktikum Werkstoffkunde
Richtlinien für das Praktikum Werkstoffkunde
Voraussetzungen zur Teilnahme
  1. Anmeldung über das eigene MOSES-Konto
    Fristen und Termine finden Sie in den Informationen zum jeweiligen Semester.
  2. Teilnahme an der Sicherheitseinweisung (einmal jährlich (im SoSe) oder nach Rücksprache mit Herrn Clemens Randow)

Nach oben

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Praktikum

0334 L 031
Werkstoffkunde I
(Sommersemester)

0334 L 109
Werkstoffkunde II
(Wintersemester)

Prof. Dr.-Ing. Claudia Fleck,
MSc. Merle Lange
Dipl.-Ing. Cecilia Müller
MSc. Anneke Nikolaus
Tutoren

aktuell:
Beginn: ab 30.04.2018, entsprechend der Einteilung auf MOSES
Ende:    bis 19.07.2018

zweiwöchentlicher Turnus
Raum: EB 126