TU Berlin

WerkstofftechnikStudium und Lehre

Ein rotes Dreieck, darunter drei orangen senkrechten Balken als Symbol für Fakultät 3. Das Symbol befindet sich innerhalb  des kreisförmigen Schriftzuges: Prozesswissenschaften.

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Studium und Lehre

Das Fachgebiet Werkstofftechnik bietet neben zahlreichen Lehrveranstaltungen, die sowohl für Studierende der Werkstoffwissenschaften als auch für andere ingenieur- und naturwissenschaftliche Studiengänge offen sind, zahlreiche Abschlussarbeiten für Bachelor- und Masterstudiengänge an.

LV-Angebote im SoSe2021 - Online-Semester

Alle Lehrveranstaltungen des SoSe werden nur online angeboten (Ausnahme: Forschungslabor). Beachten Sie bitte unsere Hinweise zu den einzelnen LVs.

 

 

Biomaterialien II (BM II)

  • Integrierte Veranstaltung, in der der Einsatz von polymeren und keramischen Implantatwerkstoffen besprochen werden.
  • empfohlen für folgende Studiengänge:

    • Werkstoffwissenschaften
    • Biomedizintechnik
    • Chemieingenieurswesen

Forschungslabor Werkstoffkunde

  • Integrierte Veranstaltung mit hohem praktischen Anteil; Studierende wählen ein Thema aus den Forschungsthemen des Fachgebietes aus
  • empfohlen für folgende Studiengänge:

    • Werkstoffwissenschaften
    • Biomedizintechnik
    • Biotechnologie
    • Physikalische Ingenieurswissenschaften
    • Physik

Gießen: Theorie und Praxis

  • Integrierte Veranstaltung mit hohem praktischen Anteil, in der die Grundlagen des Gießens sowie die praktische Durchführung vermittelt werden.
  • findet in der vorlesungsfreien Zeit statt - wenn die Bedingungen dies zulassen
  • empfohlen für folgende Studiengänge:

    • Werkstoffwissenschaften
    • Maschinenbau u.ä.

 Korrosion und Korrosionsschutz

  • Integrierte Veranstaltung, in der im praktischen Teil die theoretischen Erkenntnisse angewendet werden.
  • kann einzeln oder mit der LV "Reibung und Verschleiß" im Modul "Oberflächeneigenschaften" belegt werden
  • empfohlen für folgende Studiengänge:

    • Werkstoffwissenschaften
    • Maschinenbau u.ä.
    • Physikalische Ingenieurswissenschaften
    • Physik
    • Chemieingenieurswesen

Reibung und Verschleiß

  • Vorlesung, in der Grundlagen und anwendungsbezogene Herausforderungen der Tribologie vermittelt werden
  • kann einzeln oder mit der LV "Korrosion und Korrosionsschutz" im Modul "Oberflächeneigenschaften" belegt werden
  • empfohlen für folgende Studiengänge:

    • Werkstoffwissenschaften
    • Maschinenbau u.ä.
    • Physikalische Ingenieurswissenschaften
    • Physik
    • Chemieingenieurswesen

Werkstoffauswahl Hochleistungswerkstoffe

  • Integrierte Veranstaltung und Praktikum
  • empfohlen für folgende Studiengänge:

    • Werkstoffwissenschaften
    • Maschinenbau
    • Verkehrswesen (entsprechender Vertiefung)
    • Wirtschaftsingenieurwesen (entsprechender Vertiefung)

Werkstoffauswahl Leichtbau

  • Integrierte Veranstaltung und Praktikum
  • empfohlen für folgende Studiengänge:

    • Werkstoffwissenschaften
    • Maschinenbau
    • Verkehrswesen (entsprechender Vertiefung)
    • Wirtschaftsingenieurwesen (entsprechender Vertiefung)

Werkstoffkunde I (WK I)

  • Integrierte Veranstaltung und Praktikum zum Modul "Werkstoffkunde"
  • Beginn des Moduls nur im SoSe mit WK I
  • Pflichtmodul der Studiengänge:

    • Maschinenbau
    • Verkehrswesen (entsprechender Vertiefung)
    • Wirtschaftsingenieurwesen (entsprechender Vertiefung)

Wissenschaftliches Kolloquium

  • Vortragsreihe interner und externer Forschungen
  • gehört zum Modul "Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten"
  • empfohlen für folgende Studiengänge:

    • Werkstoffwissenschaften
    • Maschinenbau u.ä.
    • Physikalische Ingenieurswissenschaften
    • Physik
    • Chemieingenieurswesen

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe